02.08.2022

Neue Steigleitersysteme ohne Lücken

Der niederrheinische Hersteller ABS Safety hat sein Sortiment um Steigleiteranlagen erweitert. Die neue ABS Steigleiter ist in drei Varianten erhältlich: mit Rückenschutzkorb, als Steigschutz mit fester Führung über ein Seilsicherungssystem oder als Variante mit Steigschutzschiene. Das Besondere am Steigleiterangebot des Absturzsicherungsspezialisten ist das lückenlose Konzept. ABS Steigleitern sind mit umfassenden Überstiegs-Sicherungen verfügbar und lassen sich nahtlos in die anschließenden Absturzsicherungslösungen auf dem Dach einbinden.

ABS Steigleitersysteme sind aus leichtem, witterungsbeständigem Aluminium gefertigt und können flexibel an nahezu jede Architektur angepasst werden. Für das geprüfte und zertifizierte System (DIN 18799-1, DIN 18799-3, DIN 14094-1: 2017-04, DIN EN ISO 14122-4) bietet ABS Safety zahlreiche Zubehörteile und Ergänzungen an, vom Ruhepodest bis zu kompletten Überstiegs-Lösungen mit Geländer und Durchgangssperren. Die erforderlichen Befestigungsmittel für Beton, Mauerwerk oder mehrschalige Untergründe gehören zum Lieferumfang.

ABS Steigleiter wird mit einer vorschriftsmäßigen Kennzeichnungsplakette ausgeliefert. Dort sind alle relevanten Daten zu Hersteller, Produkt und Nutzung witterungsbeständig aufgelasert. Ergänzend kann die Montage- und jede folgenden Wartungsdokumentation per Smartphone oder Tablet mit der kostenlosen App Lock Book Docu erstellt und gespeichert werden. Der passenden Aufkleber für zu prüfende Arbeitsmittel (mit einfach auslesbarem DataMatrixCode) ist ebenfalls bei ABS Safety erhältlich. Mit der Planungsanwendung Lock Book Draw ist die Planung der Steigleiteranlagen einschließlich Erstellung maßstabsgetreuer Skizzen besonders unkompliziert.

Laden Sie die Pressemitteilung als PDF herunter.

keyboard_arrow_up