ABS Absturzsicherung AG: junge Firma - erfahrenes Team

Absturzsicherungsprodukte der Marke ABS sind aus dem Schweizer Markt nicht mehr wegzudenken. Die Geschichte der innovativen und anwenderfreundlichen Produkte des deutschen Herstellers ABS Safety GmbH begann 2003 im heimischen Keller von Ingrid und Ludwig Beckers. Dem Erfindergeist der Familie Beckers ist es zu verdanken, dass der heimische Keller schon bald zu eng war. Im Jahre 2006 erfolgte der Umzug an den heutigen Firmenstandort in Kevelaer.

Die Soba Inter AG hat das Bedürfnis nach einfachen und multifunktionalen Sturzsicherungen früh erkannt und trat dabei als offizieller Vertriebs- und Servicepartner von ABS Produkten in der Schweiz auf. Diese Partnerschaft hat sich über die Jahre stetig weiterentwickelt und vertieft.

Seit dem 1. April 2021 werden die ABS-Produkte in der Schweiz unter dem neuen Firmennamen ABS Absturzsicherung AG verkauft. Dabei wurde der Bereich Schutz + Sicherheit in die neue Firma überführt; ganz nach dem Motto: junge Firma - erfahrenes Team.

Mit ABS Safety GmbH und ABS Absturzsicherung AG haben sich zwei traditionelle Familienunternehmen gesucht und gefunden. Das Engagement und Know-how auf beiden Seiten bietet unseren Kunden und Partnern direkte und kompetente Unterstützung bei allen Fragen rund um die Höhensicherung.

Neben den bewährten ABS-Produkten und -Systemen liegt der Fokus auf Eigenentwicklungen - auch im Bereich Handwerk 4.0: Lock Book Docu und Lock Book Draw sind die digitalen Helfer fürs Dach. Planung, Montage, Dokumentation und Überprüfung von Sicherungssystemen werden damit vereinfacht und digitalisiert.

In den Bereichen Handel, Schulung, Wartung und Montage arbeiten wir mit verschiedenen Partnern zusammen. Sie ergänzen unser Sortiment und unsere Dienstleistungen optimal.

Produktion am Niederrhein

Die ABS Absturzsicherungen werden von der ABS Safety GmbH entwickelt und produziert. Mehr Informationen zur ABS Safety GmbH finden Sie hier.

 

keyboard_arrow_up